Psychoonkologische Beratungstone1

Hier geht es um die Frage, wie sich eine lebensbedrohliche Krankheit auf die Psyche auswirkt.
Das vorrangige Ziel der Psychoonkologie ist die verbesserte  Unterstützung der an Krebs Erkrankten und deren Angehörigen in allen Stadien der Behandlung und Nachsorge.
Im Fokus steht die Verbesserung der Lebensqualität, indem der Patient mehr Kompetenz für die Gestaltung seines individuellen Lebensweges erlangt.
Die IntraScalar-Station als Teil meines Angebotes ist eine Möglichkeit zur Stärkung von Selbstheilungskräften bei Erkrankungen und Schwächezuständen.